PETER STEFFKE MANAGEMENTBERATUNG
Einfach gut beraten

Datenschutzberatung

Ab dem 25. Mai 2018 gilt in der Europäischen Union (EU) ein neues Datenschutzrecht. Damit endet eine Übergangsfrist für die Einführung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Jedes Unternehmen, das personenbezogene Daten verarbeitet, muss die Vorgaben der DSGVO und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG neu) umsetzen.

Auch Ihr Unternehmen, wenn Sie personenbezogene Daten von Kunden oder Beschäftigten verarbeiten (Erheben, Speichern, Übermitteln, Sperren, Löschen).

Sind Sie als Unternehmen auf die Anforderungen der DSGVO ausreichend vorbereitet?

Bei Nichtbeachtung oder Verstößen sieht die neue Rechtslage einen erhöhten Bußgeldrahmen von bis zu 20 Millionen Euro oder 4% des weltweiten Jahresumsatzes vor.

Datenschutzverstöße sind dann gemäß Art. 83 DSGVO nicht nur wirksam und verhältnismäßig sondern auch abschreckend zu bestrafen.

Wissen Sie, welche Anforderungen Sie nach der DSGVO erfüllen müssen?

Mit meiner Qualifikation als TÜV Süd zertifizierter Datenschutzbeauftragter kann ich Sie bei der Umsetzung des Datenschutzes beraten und mit einem auf Ihr Unternehmen abgestimmten Datenschutzmanagement bei der Umstellung auf die EU-Datenschutz-Grundverordnung unterstützen.

Nutzen Sie die Möglichkeit einer kostenlosen und unverbindlichen Erstberatung. 

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und wir klären gemeinsam, in welchem Umfang Sie die neue Rechtslage betrifft.